Wie man über eine Trennung hinwegkommt

Als Menschen gehen wir alle irgendwann einmal Beziehungen ein. Wir verlieben uns und wir entlieben uns auch wieder. Manchmal sind wir nicht in der Lage, unsere Beziehungen aufrechtzuerhalten, insbesondere unsere intimen Beziehungen. Diese engen Beziehungen scheinen manchmal sehr kompliziert zu sein, und wir finden uns mit gebrochenem Herzen wieder. Manche haben das Glück, ihre „Seelenverwandten“ zu finden und ein Leben lang mit ihnen zusammen zu bleiben.

Typischerweise gibt es diejenigen unter uns, die immer noch Frösche küssen, die sich weigern, sich in ihren Traumprinzen zu verwandeln. So bleibt uns keine andere Wahl, als Beziehungen zu verlassen. Wir akzeptieren unsere Niederlage, auch wenn wir unsere Zeit in eine Beziehung investiert haben und es nicht funktioniert. Es ist nicht unbedingt die Dauer der Beziehung, die bestimmt, wie tief unser Herzschmerz ist. Es ist die Tatsache, dass es schon schlimm genug ist, eine Trennung zu erleben.

Die nächste Frage, die wir uns stellen müssen, lautet also: „Wie kommt man am besten über eine Trennung hinweg?“. Hol dir einen Becher Eiscreme und lass uns loslegen.

Gib dir Zeit zum Trauern

Psychologen haben bestätigt, dass jemand, der eine Trennung durchmacht, das Gefühl haben kann, einen Verlust erlitten zu haben. Deshalb ist es sehr wichtig, den Verlust der Beziehung zu betrauern, indem man den gesamten Heilungsprozess durchläuft und da gibt es keine Abkürzungen!

Gib dir Zeit zum Trauern

Nimm dir eine Auszeit von der Person, mit der du Schluss gemacht hast

Es ist nicht hilfreich für dich, mit deinem Ex in Kontakt zu bleiben. Finde einen Abschluss und akzeptiere, dass die Beziehung vorbei ist. Halte dich von ihren sozialen Medien fern und „stalke“ deinen Ex-Partner nicht in irgendeiner Weise.

Nimm dir eine Auszeit von der Person, mit der du Schluss gemacht hast
RANK
DATINGWEBSITE
MERKMALE
BESUCH
1
C-Date Logo
  • ❤️ Mehrheit Frauen
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Hoher Matching-Erfolg
2
Bumsen Logo
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Beliebt in Deutschland
  • ❤️ Dating für Erwachsene
3
Parship Logo
  • ❤️ Einzigartiger Persönlichkeitsbericht
  • ❤️ 1 von 3 findet hier einen Partner
  • ❤️ Einfach zu bedienende App

Verwöhne dich selbst

Gönne dir einen schönen Wellness-Tag. Massagen und Entspannung werden dir guttun und dir helfen, dich zu entspannen und dich wieder wohl in deinem Körper zu fühlen. Die Auszeit wird dir ebenfalls helfen, um deinen Kopf freizubekommen und über die Zukunft ohne deinen Ex nachdenken zu können.

Verwöhne dich selbst

Weinen, weinen und noch mehr weinen

Weinen hilft, denn es kann ein Gefühl der Erleichterung vermitteln. Durch Weinen werden außerdem Hormone freigesetzt, die deine Muskeln entspannen und dafür sorgen, dass sich dein Körper weniger angespannt anfühlt. Du brauchst dich nicht zu schämen oder dich wie ein Schwächling zu fühlen, wenn du weinst. Laut dieser Studie tut es gut, seine Gefühle auszudrücken und ist eine große Erleichterung.

Shoppen gehen

Eine Einkaufstherapie wird dich von der Trennung ablenken und ein neues Outfit wird dich dazu inspirieren, auszugehen und die Nacht durchzutanzen. Wer weiß, vielleicht triffst du sogar ein paar interessante Leute. Es ist eine bekannte Tatsache, dass wir uns gut fühlen, wenn wir gut gekleidet sind. Zudem werden unser Selbstvertrauen und unser Selbstwertgefühl gestärkt. Ein hohes Selbstwertgefühl ist wichtig, um über eine Trennung hinwegzukommen, denn dadurch fühlst du dich gut und nicht wertlos, weil du nicht mehr in einer Beziehung bist.

Verbringe Zeit mit deinen Freunden

Verbringe Zeit mit deinen Freunden. Du hattest wahrscheinlich nicht allzu viel „Girls/Boys-Time“, weil du in einer Beziehung warst. Anstatt dich zu isolieren und alleine zu Hause zu sitzen, ist es viel besser, wenn du ausgehst und dein Leben lebst. Deine Freunde werden bereit sein, dich durch deine Wutanfälle und Tränen zu begleiten. Vielleicht hast du sogar Momente, in denen du auf deinen Ex einprügelst. Nutze sie, um dir Luft zu machen, wenn du es brauchst. Kommuniziere, scherze und mache lustige, aufregende Dinge, die Freunde tun.

Finde ein Hobby

Akzeptiere, dass du wieder Single bist und tue Dinge, die dir Spaß machen. Finde Aktivitäten, die du mit deinen Freunden und deiner Familie unternehmen kannst. Finde aber auch etwas, das du alleine machen kannst. Du wirst dich daran gewöhnt haben, in einem Paar zu sein und Aktivitäten als Paar zu unternehmen, aber du bist ein Individuum. Es ist an der Zeit, deine Leidenschaften wiederzufinden. Sitzt nicht herum und bemitleidet euch selbst. Finde ein Hobby, das dich von den Gedanken an deinen Ex ablenkt. Das hilft, vorwärts zu kommen und wieder Freude zu finden.

Lass dich nicht sofort auf eine neue Beziehung ein

Es mag eine gute Idee sein, über die Trennung hinwegzukommen. Du denkst vielleicht, dass es eine gute Idee ist, wieder in den Schwung der Dinge zu kommen. Aber es ist nicht gut, sich gleich nach der Trennung von deinem Partner mit anderen zu verabreden. Es ist besser, wenn du dich vollständig erholst und über deinen Ex hinwegkommst. Verstecke deinen Schmerz nicht, indem du zu schnell mit jemand anderem zusammen bist. Gib dir genug Zeit. Beginne erst dann eine neue Beziehung, wenn du das Gefühl hast, dass du dich vollständig von deiner vergangenen Trennung erholt hast.

Weiter machen

Wir alle wissen, dass das leichter gesagt als getan ist, aber je früher du weiterziehst, desto besser ist es für dich. Die Beziehung ist vorbei und es hat keinen Sinn, darauf zu warten und zu hoffen, dass dein Ex zurückkommt. Warten wird dir in keiner Weise helfen.

Die Beziehung hat nicht funktioniert und wurde aus einem bestimmten Grund beendet. Ihr wart nicht in der Lage, eine Lösung zu finden und das ist okay. Außerdem solltest du aufhören, dir selbst oder deinem Ex die Schuld zu geben, denn ihr wolltet beide eine Lösung finden. Zu diesem Zeitpunkt quälst du dich nur selbst, also schließe dieses Kapitel so schnell wie möglich ab.

Kein Kontakt

Es mag eine gute Idee sein, deinen Ex anzurufen, um die Dinge zu klären. Am besten ist es jedoch, wenn du keinen Kontakt aufnimmst. Löse die „Followerschaft“ deines Ex auf allen sozialen Netzwerken. So schwer das auch sein mag, es ist sehr wichtig. Das Problem ist, dass du wahrscheinlich verzweifelt klingen wirst, wenn du deinen Ex kontaktierst. Zudem kann es sein, dass dein Ex auf eine Art und Weise antwortet, die dir nicht gefällt, sodass du die Kontaktaufnahme bereuen könntest.