Beste Swinger-Seiten und Apps

Beste Swinger-Seiten und Apps

Swingers

Wie fast alles andere auch, wurde die Art und Weise, wie Menschen sich verabreden, von der neuen Technologie beeinflusst. Swinger-Websites und -Apps sind dabei nicht auf der Strecke geblieben. Sie haben sich als moderner Weg etabliert, um sowohl für Verheiratete als auch für Singles ein aufregendes Abenteuer zu finden. Heute gibt es eine ganze Reihe von Swinger-Seiten, die dir unvergessliche Erlebnisse bescheren werden. Dies sind die besten Swinger-Seiten in Deutschland.

⭐ Beste Swinger-Seiten in Deutschland

RANK
DATINGWEBSITE
MERKMALE
BESUCH
1
Victoria Milan Logo
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Viele Mitglieder
  • ❤️ Preiswerte Mitgliedschaft
2
C-Date Logo
  • ❤️ Mehrheit Frauen
  • ❤️ Für sexuelle Begegnungen
  • ❤️ Hoher Matching-Erfolg
3
AdultFriendFinder Logo
  • ❤️ Größte Dating-Site für Erwachsene
  • ❤️ Verifizierte Mitglieder
  • ❤️ Kostenlose Testphase
4
Kultivierte Singles Logo
  • ❤️ Für ambitionierte Menschen
  • ❤️ Beste Anpassungsfunktion
  • ❤️ 30+
5
Zusammen Logo
  • ❤️ 40+
  • ❤️ Beliebte Dating-Site
  • ❤️ Guter persönlichkeitstest
6
Parship Logo
  • ❤️ Einzigartiger Persönlichkeitsbericht
  • ❤️ 1 von 3 findet hier einen Partner
  • ❤️ Einfach zu bedienende App
7
Ashley Madison Logo
  • ❤️ Am besten für Verabredungen
  • ❤️ Einfach zu bedienende App
  • ❤️ Verifizierte Profile
8
Bumsen Logo
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Kostenlose Anmeldung
  • ❤️ Erschwinglich
9
LoveScout24.de Logo
  • ❤️ Viele Mitglieder
  • ❤️ Sicher zu benutzen
  • ❤️ Passt den meisten Leuten
10
ElitePartner Logo
  • ❤️ Guter persönlichkeitstest
  • ❤️ Ambitionierte Mitglieder
  • ❤️ Günstige Premium-Mitgliedschaft

Wie man initiiert

AdultFriendFinder

Verschiedene Dating-Seiten bieten verschiedene Möglichkeiten, wie du einen oder mehrere Partner finden kannst. Das Wichtigste ist jedoch, dass du dich auf der Seite anmeldest, ein Profil ausfüllst und dann die potenziellen Partner auswählst. Die beste Seite für Swinger ist Adult Friend Finder. Wie der Name schon sagt, ist es eine Seite für Erwachsene, die etwas Action außerhalb ihres normalen Lebens suchen. Du kannst ein kostenloses Dating-Konto auf der Seite haben, aber das wird dir keine Kontakte verschaffen. Erst wenn du zahlst, findest du jede Menge Leute, die bereit sind, sich mit dir zu verabreden.

Auf anderen Seiten wie Victoria Milan musst du ein Formular mit deinen persönlichen Daten ausfüllen, einschließlich des Beziehungsstatus und der Frage, nach wem du suchst, Männer oder Frauen. Bei Elite Partner erwarten sie, dass du zusätzlich zum Ausfüllen deines Profils einen Persönlichkeitstest machst. Die beste Swinger-Action wirst du allerdings auf keiner der beiden Seiten finden.

Der nächste Schritt, nachdem du die Informationen ausgefüllt hast, ist es, einen oder mehrere Treffer zu erzielen und ein Gespräch zu beginnen. Auch das ist von Website zu Website unterschiedlich. Bei Ashley Madison kostet dich dieser Prozess Geld, wenn du ein Mann bist, aber nichts, wenn du eine Frau bist. Bei Tinder ist fast der gesamte Prozess des Kennenlernens kostenlos.

Du solltest auf alles vorbereitet sein

Swinger-Seiten bieten eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Du kannst genauso leicht eine gleichgeschlechtliche Beziehung finden wie eine heterosexuelle. Außerdem kannst du wählen, ob du dich mit einem oder mehreren Partnern treffen willst. Tinder bietet dir all diese Möglichkeiten. Die Seite zeichnet sich durch die größte Mitgliederzahl aus, die sowohl Swinger-Action als auch dauerhafte Beziehungen bietet. Du kannst eine Beziehung haben, die mit einem oder mehreren Partnern im Heu endet. Wie auch immer du es willst, du kannst es auf der Dating-App bekommen.

Du solltest auch auf die Sprache gefasst sein, die einige potenzielle Sexpartner auf Swinger-Seiten benutzen. Die Sprache ist meist reißerisch und direkt. Wenn du das nicht gewohnt bist, könnte es dir unangenehm sein.

Es gibt jedoch keinen Grund zur Sorge, denn alle Unterhaltungen auf diesen Plattformen sind privat. Du solltest das sogar als Gelegenheit nutzen, um ein paar reißerische Dinge zu sagen, die du in der Öffentlichkeit nie sagen würdest.

Mit deinen Matches in Kontakt treten

Ashley Madison

Sobald du mit der Auswahl fertig bist, kannst du dich mit deinem Partner verabreden und ihn persönlich treffen. Ashley Madison ist eine hervorragende Swinger-Site. Hier können Frauen kostenlos chatten, aber Männer müssen dafür bezahlen. Dennoch werden auf der Seite viele sexuelle Ausflüge von beiden Geschlechtern arrangiert. Auf Tinder musst du nur nach rechts wischen und die andere Person nach rechts wischen, damit ihr zusammenpasst. Das ist ein ziemlich schneller Prozess. Allerdings müsst ihr noch besprechen, wo und wann ihr euch treffen wollt. Einige Seiten wie LoveScout24.de haben einen aufwändigeren Verkupplungsprozess. Dort ist die Übereinstimmung mit der Persönlichkeit sehr wichtig, auch wenn die angegebenen persönlichen Daten nicht ganz korrekt sind. Bevor ihr euch trefft, müssen die beiden Persönlichkeiten in gewisser Weise übereinstimmen.

Follow-ups und Anzeigen

Elite Partner

Eine weitere Seite, die Swinger gut bedient, ist Elite Partner. Hier ist ein Date mit einem oder zwei Partnern fast schon beschlossene Sache, vorausgesetzt, du kannst es dir leisten. Allerdings wird die Seite, wie viele andere auch, immer versuchen, dich mit ihren Nachrichten zu erreichen. Du wirst ständig Nachrichten an deine E-Mail oder dein Telefon erhalten. Die meisten von ihnen informieren dich über potenzielle Partner auf der Seite. Wenn du ein kostenloses Konto benutzt, wird deine Seite mit Werbung überschwemmt. Auch wenn du nicht bezahlst, muss die Seite trotzdem irgendwie Geld verdienen. Anzeigen sind der sicherste Weg für Websites, unter diesen Umständen ein Einkommen zu erzielen. Obwohl diese Folgemeldungen und Anzeigen lästig sein können, solltest du lernen, mit ihnen zu leben. Sie werden nicht so schnell verschwinden.

Dating aus der Ferne

Die Vorstellung, einen Partner zu finden, kann eine einschüchternde Erfahrung sein. Du wirst eine fremde Person treffen und ein persönliches Gespräch beginnen. Das nimmt vielen Menschen, vor allem Introvertierten, den Wind aus den Segeln. Die Ashley Madison App ist sich dieser Schwierigkeiten wohl bewusst. Deshalb bietet sie dir eine unterstützende Community, die immer aktiv ist.

Du kannst dich mit dieser Community austauschen, wann immer du einen noch so ausgefallenen Rat brauchst, und wenn du dann tatsächlich jemanden triffst, weißt du schon, worum es geht.

Persönliche Informationen

Tinder

Um dich da draußen zu verkaufen, musst du einige Informationen über dich veröffentlichen. Neben den grundlegenden Informationen wie Name und Alter können auch Fotos dein Image verbessern. Tinder ist sehr fotoreich, also kannst du mehr Bilder in dein Profil einfügen, um einen Treffer zu landen.

Tinder verlangt außerdem nur sehr wenig von dir, sodass du dort außer über die Bilder kein vollständiges Profil erstellen kannst. Elite Partner vermittelt ein besseres Bild von dir, da dein potenzieller Partner sich deine Aktivitäten auf der Seite ansehen kann. Es gibt jedoch auch Seiten, auf denen du einen scheinbar endlosen Fragebogen ausfüllen musst, was viele Leute einfach auf halbem Weg aufgeben.

Welche App du verwenden solltest

Welche Dating-App du verwendest, hängt davon ab, welche Ziele du verfolgst. Tinder ist die beste App für lokale Kontakte, von lockeren Beziehungen bis hin zu dauerhaften Beziehungen. Adult Friend Finder zielt, wie der Name schon sagt, darauf ab, dich mit älteren Partnern zu verbinden. Wenn du daran interessiert bist, eine große Anzahl von Singles zur Auswahl zu finden, dann funktioniert nichts besser als Tinder. Die Seite bietet Millionen von Mitgliedern, aus denen du wählen kannst.

Einige Websites unterstützen dich bei der Partnersuche durch aktive Community-Unterstützung. Wenn du eine komplett kostenlose App suchst, wirst du nicht wirklich eine finden. Allerdings kommt Tinder einem fast komplett kostenlosen Service am nächsten. Du zahlst nichts, um ein Date zu finden. Außerdem kannst du dort ganz einfach Swinger treffen.