Parship Erfahrungen

RANK
DATINGWEBSITE
MERKMALE
BESUCH
Parship Logo
  • ❤️ Einzigartiger Persönlichkeitsbericht
  • ❤️ 1 von 3 findet hier einen Partner
  • ❤️ Einfach zu bedienende App

Parship im Test: Lohnt sich eine Anmeldung?

Parship wurde im Jahr 2001 gegründet und wirbt damit, dass sich alle 11 Minuten ein Single auf Parship verliebt. Ein mutiges Versprechen, welches wir in unserem Test überprüfen möchten. Im Zentrum unseres Tests steht die Frage, ob man über Parship überhaupt die Möglichkeiten hat, einen Partner für das Leben kennenzulernen.

Parship im Test

Zur Struktur der Mitglieder:innen

Parship verfügt über 5,4 Millionen angemeldete Nutzer:innen. Laut eigenen Angaben von Parship halten sich die Anmeldungen von männlichen und weiblichen Nutzern die Waage. Angemeldet sind Menschen ab 18 Jahren und bis ins späte Alter. Der größte Bereich liegt bei Menschen zwischen 35 und 49 Jahren.

Parship bietet seinen Nutzer:innen psychologisch passende Lebenspartner:innen an. Die Vorschläge stützen sich auf wissenschaftliche Persönlichkeitstests. Wer auf der Suche nach unverbindlichen Flirts und Dates ist, schaut sich besser auf einer anderen Plattform um. Die Menschen auf Parship sind ernsthaft an einer langfristigen Partnersuche interessiert.

Der Service bietet die höchsten Vermittlungsraten aller Partnerbörsen in Deutschland.

Besonders hervorzuheben ist, dass Parship die Profile auf Echtheit prüft. Man kann sich also sicher sein, dass man wirklich mit der Person entsprechenden Person schreibt. Fake-Accounts gibt es auf der Plattform nicht. Und falls doch, werden diese zeitnah aussortiert.

Kostenstruktur und Leistungen von Parship

Zunächst kann man sich kostenlos ein Profil anlegen. Danach erhält man eine kurze Auswertung des absolvierten Persönlichkeitstests. Im Anschluss daran kann man bereits passende Matches erhalten.

Mit einem kostenlosen Profil kann man sich die Profile anderer Nutzer:innen ansehen. Allerdings werden diese verschwommen dargestellt. Die Verfremdung des Bildes ist so stark, dass man kaum erkennen kann, wer sich dahinter verbirgt. Ansonsten kann man noch Nachrichten von Premium-Mietglieder:innen beantworten.

Wer mehr aus seinem Profil holen möchte, muss einen Premium-Account buchen. Dieser ermöglicht es einem, Matches unbegrenzt zu kontaktieren. Zudem werden die Fotos der Nutzer:innen nicht weiter verfremdet angezeigt. Das Update auf einen Premium-Account lohnt sich, denn man erhält ein individuelles 40-seitiges Porträt seiner Partnerschafts-Persönlichkeit.

Das Besondere an einem Premium-Account ist, dass Parship mit einer Kontaktgarantie wirbt.

Parship ist ein Service auf dem Premium-Bereich. Wer sich sinnvoll auf dieser Plattform umsehen möchte, wird zwingend eine Premium-Mitgliedschaft benötigen. Wer sich aber erst einmal auf der Plattform umsehen und ein Gefühl für Parship bekommen möchte, kommt auch mit der kostenlosen Version zurecht. An Matches und Kontakten sollte man aber nicht zu viel erwarten.

Die Kosten von Parship:

  • 6 Monate zu jeweils 74,90 Euro
  • 12 Monate zu jeweils 65,90 Euro
  • 24 Monate zu jeweils 45,90 Euro

Eine Mitgliedschaft bei Parship ist nicht günstig. Im Gegenzug werden unseriöse Mitglieder ausgeschlossen, denn diese suchen sich eher günstigere Plattformen.

Für wen eignet sich Parship?

Parship eignet sich für Menschen, die auf der Suche nach einer langfristigen Partnerschaft sind. Wenn man den Persönlichkeitstest wahrheitsgemäß ausfüllt, kann man innerhalb weniger Tage mit guten Kontaktvorschlägen rechnen.

Wer sich die Beiträge leisten möchte, bekommt Zugang zu Deutschlands bester Partnervermittlung.

Zudem wirbt Parship damit, dass es großen Wert auf den Datenschutz legt. Man wird also nur von Menschen gefunden, die selbst Teil der Plattform sind.

Die erfolgreiche Vermittlungsrate liegt laut Parship bei rund 40 Prozent. Wer auch unterwegs für Kontakte erreichbar sein möchte, kann auf eine gut strukturierte App zurückgreifen, die sowohl für Android als auch iOS verfügbar ist.

Kommt es mal zu Problemen, kann man sich an den professionellen Support wenden.

Abschließend kann man sagen, dass der Preis für den angebotenen Service angemessen ist. Zudem bietet Parship seinen Kund:innen ein hohes Maß an Sicherheit bei den vermittelten Kontakten.

Parship Login Kosten

Wann sollte man von einer Nutzung von Parship absehen?

Wenn Sie nur an einem unverbindlichen Seitensprung interessiert sind, werden Sie bei Parship nicht glücklich. Auch Singles, die kein Interesse an einer festen Partnerschaft haben, sollten sich bei Konkurrenzanbietern umsehen.

Abschreckend können für viele Menschen die langen Vertragslaufzeiten sein. Der niedrigste Tarif muss für sechs Monate gebucht werden.