BBW Dating-Seiten und -Apps

Plus Size BBW Dating Seiten und Apps

Auf manchen Partnervermittlungsseiten ist die Größe nur ein numerischer Wert. Da sich immer mehr Frauen für eine positive Körperwahrnehmung einsetzen, gibt es eine wachsende Zahl von Partnervermittlungsseiten, die die Akzeptanz des Körpers in seiner natürlichen Form feiern und Menschen mit der gleichen Größe zusammenbringen.

Partnervermittlungen für Übergrößen sind kein neues Phänomen. Tatsächlich gibt es diesen Wunsch schon seit Langem und er ist weit verbreitet. Manche Menschen ziehen Plus-Size-Männer (und -Frauen) anderen vor, weil sie sie attraktiver finden, so wie du vielleicht jemanden mit blauen Augen oder blonden Haaren magst. Zum Glück gibt es zahlreiche Partnervermittlungen für Plus-Size, die diesen Menschen helfen können, die idealen Dates und Beziehungen zu finden.

⭐ Beste Dating-Seiten für BBW in Deutschland

RANK
DATINGWEBSITE
MERKMALE
BESUCH
1
C-Date Logo
  • ❤️ Mehrheit Frauen
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Hoher Matching-Erfolg
2
Bumsen Logo
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Beliebt in Deutschland
  • ❤️ Dating für Erwachsene
3
Parship Logo
  • ❤️ Einzigartiger Persönlichkeitsbericht
  • ❤️ 1 von 3 findet hier einen Partner
  • ❤️ Einfach zu bedienende App
4
ElitePartner Logo
  • ❤️ Guter persönlichkeitstest
  • ❤️ Ambitionierte Mitglieder
  • ❤️ Günstige Premium-Mitgliedschaft
5
Victoria Milan Logo
  • ❤️ 18+
  • ❤️ Viele Mitglieder
  • ❤️ Preiswerte Mitgliedschaft
6
Kultivierte Singles Logo
  • ❤️ Für ambitionierte Menschen
  • ❤️ Beste Anpassungsfunktion
  • ❤️ 30+
7
Zusammen Logo
  • ❤️ 40+
  • ❤️ Beliebte Dating-Site
  • ❤️ Guter persönlichkeitstest
8
Ashley Madison Logo
  • ❤️ Am besten für Verabredungen
  • ❤️ Einfach zu bedienende App
  • ❤️ Verifizierte Profile
9
LoveScout24.de Logo
  • ❤️ Viele Mitglieder
  • ❤️ Sicher zu benutzen
  • ❤️ Passt den meisten Leuten
10
Be2 Logo
  • ❤️ Ernsthafte Beziehungen
  • ❤️ Kontaktgarantie
  • ❤️ Guter persönlichkeitstest

Erste Schritte beim Online-Dating

Online-Dating kann eine großartige Möglichkeit sein, potenzielle Partner kennenzulernen, aber der Einstieg kann sich schwierig gestalten. Bevor du dich auf einer Seite anmeldest, solltest du dich vergewissern, dass die Seite die für dich passenden Dienste anbietet. Wenn du übergewichtig bist, solltest du dich vergewissern, dass die Seite, bei der du dich anmelden willst, hauptsächlich für Menschen wie dich gedacht ist.

Auf den ersten Blick kann Online-Dating entmutigend wirken. Es gibt zahlreiche Websites und jede hat ihr eigenes Preispaket mit unterschiedlichen Vorteilen, Zielgruppen und Website-Tools. Vergewissere dich, dass du genügend Informationen über Online-Dating hast. Bevor du dich für eine Seite entscheidest, solltest du Folgendes bedenken:

  • Wie viel Geld bist du bereit, jeden Monat zu zahlen?
  • Welche Dienste sind für dich am wertvollsten: Online-Konversation oder Bildaustausch?
  • Welche Websitevorschriften und Sicherheitsvorkehrungen für dich wichtig sind.
  • Welche Art von Beziehung suchst du?

Bedenke, dass du bei den meisten Dating-Seiten deine potenziellen Partner kostenlos ansehen kannst, aber du musst ein Abonnement abschließen, wenn du chatten und die Plattform uneingeschränkt nutzen willst. Die monatliche Abonnementgebühr variiert von Seite zu Seite.

Wenn du die oben genannten Informationen bereits kennst und in die Praxis umgesetzt hast, kannst du dich jetzt als Experte bezeichnen. Du kannst sofort damit beginnen, auf jeder Dating-Website nach Liebe zu suchen.

Dein Profil

Zoosk

Wenn es darum geht, ein Profil zu erstellen, fragen alle Dating-Websites und -Apps nach den gleichen Informationen: Alter, Name, Wohnort, ein Foto, ein kleiner Absatz über dich und ob du süchtig bist, zum Beispiel rauchst. Darüber hinaus ist es ein bisschen wie ein Ratespiel. Einige Apps, wie Tinder, stellen Bilder über die Persönlichkeit. Andere, wie Zoosk, stellen so wenige Fragen, dass du dich fragst, was genutzt wird, um dich mit jemandem zu verkuppeln, der so aussieht wie du (Plus-Size).

Zeit sich zu verbinden

Nachdem du alle erforderlichen Informationen über dich angegeben und deine Anmeldegebühr auf einigen deutschen Dating-Seiten oder Apps bezahlt hast, kannst du nun den Dating-Pool betreten. Jede App hat eine eigene Art, dein Interesse zu bekunden. Bei einigen Apps und Websites kannst du einem anderen Nutzer kostenlos zuzwinkern, bei anderen kannst du ihm kostenlos eine Nachricht schicken. Wenn sich beide Nutzer bei den meisten Dating-Apps liken, ist das Chatten normalerweise kostenlos. Kostenlose Nutzer sind jedoch auf eine bestimmte Anzahl von Likes pro Tag beschränkt. In manchen Fällen musst du für die Kontaktaufnahme bezahlen. Wenn du nicht bereit bist, dich verbal auszudrücken, kannst du bei einigen Apps gegen eine Gebühr Münzen an potenzielle Partner senden.

In Kontakt bleiben

Alle Dating-Websites bieten sowohl iOS- als auch Android-Versionen von Apps an. Die meisten haben aber auch eine Desktop-Version. Das Smartphone-Design kann sich ein wenig vom Desktop-Design unterscheiden. Wenn alles gut läuft und du dich mit jemandem treffen möchtest, den du auf der Seite kennengelernt hast, könnt ihr Telefonnummern austauschen und ein Treffen vereinbaren. Wenn du die Person für gefährlich hältst und die Kommunikation abbrechen musst, kannst du bei all diesen Apps und Seiten Nutzer bannen und melden, ohne dass sie es bemerken. Außerdem hilft das nicht nur dir, sondern auch anderen Nutzern, die eher in die gleiche Gefahr geraten könnten.

Tinder

Tinder

Tinder ist eine ortsbezogene Networking- und Online-Dating-App. Du „wischst nach links“ oder „wischst nach rechts“, um die Profile anderer Nutzer zu liken oder zu disliken, die ein Foto, einen kurzen Lebenslauf und andere Dinge enthalten, für die sie sich interessieren. Bevor du mit der Person, die dir auf Tinder gefällt, Nachrichten austauschen kannst, musst du auf ihrem Profil „nach rechts wischen“, und sie muss das Gleiche auf deinem Profil tun.

Beginne mit Tinder

Wenn es um Dating-Apps geht, spielt es keine Rolle, ob du auf der Suche nach Liebe, einem Date oder einfach nur einer lockeren Unterhaltung bist. Du willst eine App entdecken, die gut zu dir passt. Zudem gibt es beim Kennenlernen neuer Leute nicht immer nur Schwarz und Weiß. Tinder kann dir dabei helfen, indem es Funktionen bietet, die das Online-Dating einfacher machen.

Nachdem du Tinder heruntergeladen und installiert hast, ist es an der Zeit, dich auf die Suche nach und die Kommunikation mit deinen Partnern zu machen. Um mit Tinder loszulegen, musst du zunächst ein Konto erstellen, indem du dich bei Facebook anmeldest und entscheidest, welche Daten du von deinem Facebook-Konto in dein Tinder-Profil importierst. Zusätzlich musst du deine Telefonnummer bestätigen. Dann musst du manuell neue Informationen zu deinem Profil hinzufügen, z. B. zusätzliche Bilder.

Sich selbst verkaufen

Es dreht sich alles um deine Bilder auf Tinder. Manche Leute können schmeichelhafte Fotos schießen und kennen ihren Blickwinkel fast zu gut. Versuche, Fotos zu veröffentlichen, die die beste Version von dir zeigen, z. B. abgerundete, selbstbewusste und faszinierende Aspekte deiner Persönlichkeit. Am besten schreibst du auch eine interessante Biografie über dich, in der du angibst, was du magst, was dich glücklich macht und welche Hobbys du hast.

Mache deutlich, dass du ansprechbar bist. Vermeide es, das erste Foto von dir mit jemandem des anderen Geschlechts zu veröffentlichen, denn das könnte dazu führen, dass manche Leute glauben, dass die Person auf dem Foto dein Typ oder dein Partner ist. Denke daran, dass du verschiedene Menschen kennenlernen willst und nicht nur Menschen, die auf eine bestimmte Weise aussehen.

Die erste Nachricht

Erzeuge mit deinem Tinder-Eröffnungssatz eine emotionale Reaktion. Wenn dein Eröffnungssatz bei der Person Gefühle auslöst, hast du sofort eine Verbindung hergestellt, was die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Person sich die Zeit nimmt, dir zu antworten. Wenn du glaubst, dass es eine Verbindung gibt, kannst du ein Treffen mit der Person planen. Du kannst aber auch einen normalen Telefonanruf oder eine einfache SMS nutzen, um ein Date zu vereinbaren.